Abgeordneter für WelverEuropawahl 2019Wir stellen vor

Birgit Sippel – Biografie

Europawahl 2019 - Birgit Sippel in Welver

Auf den schnellen Blick – Meine berufliche und politische Entwicklung
sowie mein politisches Engagement und meine Ziele:

Ich bin seit 2009 Europaabgeordnete. Als  Vollmitglied im Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) – einem der wichtigsten legislativen Ausschüssen des Europäischen Parlaments – konnte ich von Beginn an im Auftrag meiner Fraktion europäische Gesetzgebung im Bereich Migration/Asyl, Grundrechteschutz, insbesondere Datenschutz und Strafrecht mitgestalten. Dieses Engagement trug auch dazu bei, dass ich seit meiner Wiederwahl 2014 innenpolitische Sprecherin meiner Fraktion bin. Darüber hinaus bin ich derzeit Verhandlungsführerin des Parlaments für eine geplante EU-Verordnung über Herausgabe- und Sicherungsanordnungen elektronischer Beweismittel im Strafrecht (e-evidence) sowie für einen Verordungsentwurf zum Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (ePrivacy).

Besonders spannend ist für mich die Verbindung der parlamentarischen Arbeit in Brüssel und Straßburg mit der Zuständigkeit für eine starke Region Südwestfalen. Bei vielen Veranstaltungen und Gesprächen erfahre ich, welche Themen vor Ort wichtig sind: Soziale Sicherheit, Steuergerechtigkeit, außenpolitische Entwicklungen, Schutz der Privatsphäre, Sicherheit und Frieden.

Den Zusammenhalt Europas erlebbar machen – dabei helfen europäische Förderprogramme. Auch die Gemeinde Welver profitiert als LEADER-Region gemeinsam mit den Gemeinden Ense, Wickede (Ruhr), der Stadt Werl sowie der Stadt Fröndenberg (Ruhr) von europäischen Fördermitteln. Das LEADER-Programm der EU ist speziell für die Weiterentwicklung der regionalen Stärken und der Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raums zuständig. Dadurch können vielfältige Projekte auch von Gruppen und Vereinen in der Region gefördert werden. Dafür stehen insgesamt 2,7 Mio. Euro zur Verfügung.

Die Vielfalt der Region Südwestfalen in Verbindung mit einem internationalen Umfeld bei der parlamentarischen Arbeit macht für mich den besonderen Reiz meiner Arbeit aus.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

● Leiterin des Regionalbüros eines Europaabgeordneten
● Kaufmännische Angestellte
● Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin

Seit 1982 Mitglied in der SPD

Politische Stationen

● seit 2009: SPD-Europaabgeordnete im Europäischen Parlament
● 1994 – 2004: Ratsmitglied der Stadt Arnsberg, Mitglied der Ausschüsse Soziales und Planung, Vorsitzende des Ausschusses Wirtschaft und Beschäftigung
● 1983: Eintritt IG Metall; Mitglied in Ausschüssen und Ortsverwaltung, Arbeit als Betriebsrätin
● 1982 Eintritt in die SPD und Jugendverband Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken

Legislaturperiode 2014 – 2019:

© European Union 2019

● Koordinatorin der SPD-Fraktion im Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und
Inneres (LIBE)
● 2017 – 2018: Mitglied im Sonderausschuss Terrorismus (TERR)
● Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (EMPL)
● Mitglied in der Maschrik-Delegation (Ägypten, Jordanien, Libanon, Syrien)

Legislaturperiode 2009 – 2014:

● Mitglied im Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE)
● Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (EMPL)
● 2012-2013: Stellvertretendes Mitglied im Sonderausschuss für organisierte Kriminalität, Korruption und Geldwäsche (CRIM)
● Mitglied in der Südasien, Irak und Kanada-Delegation

Deutscher Bundestag

● 2009-2014: Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

● seit 2010: Mitglied im SPD-Landesvorstand NRW, Mitglied im Präsidium
● 2005 – 2010: Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Hochsauerlandkreis
● 1996 – 2010: Mitglied im SPD-Bundesparteirat
● 2003 – 2014: stellv. Vorsitzende SPD Region Westliches Westfalen
● 1982: Eintritt in die SPD, Ortsverein Neheim-Hüsten, Jugendverband Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken

Politische Schwerpunkte

Datenschutz, Asyl, Strafrecht

Mitgliedschaften und sonstige Tätigkeiten (Gewerkschaften, Sportvereine, Karnevalsvereine, etc.)

● Schirmherrin von Fair Trials International
● Mitglied der Arbeiterwohlfahrt
● Mitglied der Europa-Union
● Mitglied der „Neuen Arbeit Arnsberg“ (NAA)
● Mitglied des Deutschen Alpenvereins
● Mitglied des Sozialverbands VdK
● Mitglied der Gewerkschaft IG Metall

Sonstige Aktivitäten oder Hobbys

Lesen, Bergwandern, Radfahren und Gartenarbeit

zum Interview mit Birgit Sippel

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com